Zum Thema:

31.07.2018 - 17:30Letzter Flug für Libelle-Pilot28.05.2018 - 10:18Starkregen fordert zahlreiche Einsätze12.10.2017 - 15:23Fahrzeugbrand im Wahaha Paradise Resort05.10.2017 - 10:25Mehr Einsätze und erfolgreiche „Olympiade“!
Aktuell - Klagenfurt
Eine Patientenbergung und ein überhitzter Elektromotor ließen die Einsatzkräfte der FF Feistritz im Rosental zweimal ausrücken. © FF Feistritz im Rosental

FF Feistritz im Rosental:

Zwei Einsätze am Palmsonntag

Feistritz im Rosental – Am gestrigen Palmsonntag, dem 25. März 2018, mussten die Kameraden der FF Feistritz im Rosental zweimal zu Einsätzen ausrücken.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (93 Wörter) | Änderung am 26.03.2018 - 10:07

Um 14:29 Uhr wurden die Kameraden der FF Feistritz im Rosental zu einem Assistenzeinsatz des Roten Kreuzes gerufen. Um eine schonende Patientenbergung zu gewährleisten rückte man mit dem LFA-B aus.

Überhitzter Elekromotor

Kurze Zeit später, um 15.53 Uhr kam es bei der Firma Microporous zu einer Überhitzung eines Elektromotors und somit zur Auslösung der BMA. Nach Überprüfung der Lage konnten die Feuerwehrmänner der FF Feistritz im Rosental wieder ins Rüsthaus einrücken. Im Einsatz stand die Feuerwehr Feistritz im Rosental und die Polizei.

Kommentare laden