Zum Thema:

10.12.2018 - 13:04Benediktiner­schule: FPÖ stimmt gegen Verkauf10.12.2018 - 07:48Dritter KAC-Sieg gegen den Titel­verteidiger09.12.2018 - 20:01Fels umgekippt: Klagenfurter erlag Verletzungen08.12.2018 - 16:47Villacher übersah PKW in Klagenfurt
Wirtschaft - Klagenfurt
Stefan Jausz
Stefan Jausz © Griffner Haus

Stefan Jausz ist neuer Geschäftsführer von HERZ Energietechnik

Klagenfurter ist neuer Herz-Chef

Klagenfurt – Der Klagenfurter Stefan Jausz (52) ist neuer Geschäftsführer von HERZ Energietechnik. Gemeinsam mit Morteza Fesharaki soll er die Expansion des Kesselspezialisten vorantreiben.

 2 Minuten Lesezeit (328 Wörter)

Per Anfang März wurde Mag. Dr. Stefan Jausz zum Geschäftsführer der HERZ Energietechnik bestellt. Er wird die Geschäfte des Kessel- und Wärmepumpenspezialisten an der Seite von DI Dr. Morteza Fesharaki führen.

Vertrieb und Marketing sollen gestärkt werden

Jausz ist bei HERZ Energietechnik für die Bereiche Finanzen, Marketing, Personal und Vertrieb verantwortlich. Der gebürtige Kärntner soll den weltweiten Vertrieb des wachsenden Portfolios vorantreiben. Seine Themen sind ab sofort der Absatz der innovativen Kessel wie dem HERZ Pelletstar, aber auch der Vertrieb großer Kessel bis zu 10 MW sowie der Verkauf von HERZ Wärmepumpen.

Dr. Gerhard Glinzerer, geschäftsführender Gesellschafter der HERZ Gruppe: „Durch die Akquisition der BINDER Energietechnik GmbH in Bärnbach und die Expansion der HERZ Energietechnik haben wir nun größere Aufgabenfelder. Die Teilung der Geschäftsführung wurde erforderlich, damit wir uns neben der Entwicklung und Produktion verstärkt auf den Vertrieb und das Marketing konzentrieren können.“

Beruflicher Werdegang

Jausz studierte Wirtschaft in Wien und Mailand. Vor der Berufung in die Geschäftsführung der HERZ Energietechnik war er Geschäftsführer der GRIFFNER Fertighaus GmbH und der Ing. Ernst Roth GmbH (WIGO HAUS). Davor war er als Leiter Finanz- und Rechnungswesen der HOBAS Engineering GmbH für das weltweite Business Development der HOBAS Gruppe zuständig. Außerdem war er seit 2010 immer wieder als selbständiger Berater tätig. In seiner Freizeit sucht der dreifache Familienvater den Ausgleich bei Musik, Literatur und beim Laufen.

Über die HERZ Gruppe

Die HERZ Gruppe verfügt derzeit über 24 Produktionsstandorte in neun europäischen Ländern; davon befinden sich acht in Österreich. Außerhalb Österreichs produziert die HERZ Gruppe in Italien, Polen, Rumänien, Serbien, Slowakei, Slowenien, Ukraine und Ungarn. HERZ beschäftigt rund 2.800 Mitarbeiter, davon ungefähr 800 in Österreich. Die HERZ Gruppe wurde 1896 gegründet und ist einer der bedeutendsten internationalen Hersteller von Produkten für die gesamte Heizungs-, Klima- und Installationsbranche.

Kommentare laden