Zum Thema:

23.03.2019 - 18:32Impf­service erinnert an die Zecken­impfung23.03.2019 - 16:21Einbruch in Lokal: Bar­geld, Lap­top und Zigaret­ten gestohlen23.03.2019 - 14:03Silbernes Sport­ehren­zeichen für Markus Auer23.03.2019 - 11:58Stadion-Bäume kommen aus dem Ausland
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © 5min.at

Verkehrsunfall mit Personenschaden

PKW-Lenker kollidierte mit Fußgängern

Klagenfurt – Heute, am Donnerstag den 27. März 2018, gegen 12.15 Uhr, stiegen eine 29-jährige Frau und ein 65-jähriger Mann an der Haltestelle Pischeldorfer Straße-Semmelweisgass aus einem Stadtwerke Bus aus. Im Anschluss überquerten beide einen Schutzweg in nördliche Richtung. Zur gleichen Zeit lenkte ein 63-jähriger Mann seinen PKW auf der Pischeldorfer Straße stadteinwärts und übersah die beiden Passanten. Trotz eingeleiteter Vollbremsung konnte er eine Kollision mit beiden Fußgängern nicht mehr verhindern und stieß sie nieder. Beide Fußgänger wurden vom RD ins Klinikum Klagenfurt eingeliefert. Der Verletzungsgrad ist derzeit noch unbekannt. Der PKW wurde im Bereich der Motorhaube leicht beschädigt. Der PKW-Lenker blieb unverletzt. Ein Alkoholtest fiel negativ aus. 

 Kurzmeldung | Änderung am 27.03.2018 - 15.58 Uhr
Kommentare laden
ANZEIGE