Zum Thema:

20.04.2018 - 17:14Klagenfurter Ge­schäft be­stohlen20.04.2018 - 15:32Weiterer Aus­bau der Forschungs­achse Süd20.04.2018 - 14:42Chine­sisches Wap­pen in der Kramer­gasse er­neuert20.04.2018 - 10:25Sanierung von Innenstadt-Pflasterungen
Aktuell - Klagenfurt
Eilmeldung
Die abgängige Frau ist in diesem Pflegezentrum untergebracht © KK

Suchaktion

Hubschrauber sucht abgängige Frau

Klagenfurt – Am heutigen Mittwochmorgen wurde eine abgängige verwirrte Frau aus einem Seniorenheim am Kreuzbergl gesucht. Dabei waren ein Polizeihubschrauber und Feuerwehren im Einsatz. Mittlerweile wurde die Frau gefunden.

Der über Klagenfurt kreisende Hubschrauber war kaum zu überhören. Auch die Hauptwache Klagenfurt war seit 7.38 Uhr an der Suchaktion im Bereich Feschnigstraße beteiligt. Weitere alarmierte Kräfte waren die FF Kalvarienberg und die FF St. Martin. An der Suchaktion waren außerdem die Berufsfeuerwehr, Polizeistreifen und die Rettungshundestaffel beteiligt. Gegen 8.30 Uhr konnte die abgängige Frau nur wenige hundert Meter vom Seniorenheim entfernt auf einer Parkbank sitzend gefunden werden. Die 48-jährige erlitt eine leichte Unterkühlung, war aber ansonsten unverletzt. Danach wurde sie zur Beobachtung ins Klinikum Klagenfurt gebracht.

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen