Zum Thema:

18.05.2018 - 09:33Keine Ruhe für PKW-Besitzer14.05.2018 - 09:27Wände besprüht und Türen zerstört13.05.2018 - 08:58Villacher verletzte Vermieterin01.05.2018 - 17:01Aggressive Teilnehmer rund um das GTI-Treffen
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © pixabay

Sachbeschädigung durch Braunbär

Ferlach: Bär plünderte erneut Bienenstöcke

Klagenfurt-Land – In der Nacht zum 28. März zerstörte ein Braunbär erneut sechs Bienenstöcke in Laak, Gemeinde Ferlach, Bezirk Klagenfurt Land. Daraus fraß er Brut bzw. Bienenlarven. Die Stöcke befinden sich ca. 30 Meter entfernt von bewohnten Häusern. Es entstand geringer Sachschaden.

 Kurzmeldung
Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen