Zum Thema:

10.02.2019 - 22:11Cobraeinsatz wegen Streit um 3-jährige Tochter19.01.2019 - 09:14Streit eskalierte: Bar­gast warf mit Gläsern07.12.2018 - 11:56Frau stach Freund mit Messer ins Bein18.11.2018 - 07:47Arnoldsteiner versetzte Wiener Faustschläge
UPDATE | Aktuell - Villach
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © Pixabay

Aggressives Verhalten

Mann lief zornig mit Baseball­schläger durch Stadt

Bahnhofplatz – Nachdem ein 19-jähriger syrischer Staatsangehöriger am Mittwoch, den 28. März 2018 um 21.21 Uhr, im stark alkoholisierten Zustand eine lautstarke verbale Auseinandersetzung mit einem Kebabverkäufer (City Kebab) am Bahnhofplatz hatte, lief er in Rage mit einem Baseballschläger in der Hand durch die Bahnhofstraße und schrie laut um sich. Zuvor hatte der Mann, laut Augenzeugen, mit einem weiteren Mann bereits im Kebabladen randaliert, die Besucher und Inhaber wüst beschimpft und die Einrichtung beschädigt. In weiterer Folge konnte er am Bahnhofplatz angehalten werden. Der Baseballschläger wurde sichergestellt und ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen. Im Zuge der Auseinandersetzung wurde offensichtlich niemand verletzt.

 Kurzmeldung | Änderung am 29.03.2018 - 16.45 Uhr
Kommentare laden
ANZEIGE