Zum Thema:

18.07.2018 - 21:2777-jähriger Motorradfahrer stieß gegen PKW17.07.2018 - 07:17Tragischer Verkehrsunfall forderte Todesopfer13.07.2018 - 14:41Mopedlenkerin kollidierte mit LKW10.07.2018 - 08:4325-jähriger Motorradfahrer verletzt
Aktuell - Villach & Klagenfurt
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © Klaus Santner

Verkehrsunfall

Klagenfurter von Anhänger zu Boden gestoßen

Velden – Ein 34-jähriger Klagenfurter überquerte am Mittwoch, den 28. März 2018 um 17.50 Uhr in der Begegnungszone im Ortsgebiet von Velden, die Fahrbahn der Kärntner Straße (B 83). Dabei übersah er, dass der vor ihm vorbeifahrende Pkw, gelenkt von einer 66-jährigen Frau aus Techelsberg, einen unbeladenen Anhänger in Richtung Villach zog. Der Mann wurde vom Anhänger erfasst und zu Boden gestoßen. Er erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde mit der Rettung in das LKH Villach eingeliefert. Die mit beiden Beteiligten durchgeführten Alkotests verliefen negativ.

 Kurzmeldung
Kommentare laden