Das Vassacher Osterfeuer hat Tradition in Vassach/Villach - 5 Minuten - Nachrichten & Aktuelles

Zum Thema:

31.03.2018 - 18:13So läuft das Osterschießen in Moosburg31.03.2018 - 10:37Brandwache rettet vorzeitig entflammtes Osterfeuer30.03.2018 - 12:43Osterfeuer sorgt für Verkehrs­behinderungen21.03.2018 - 17:02Das Osterfeuer braucht deine Hilfe!
Leute - Villach
© Zechgemeinschaft Vassach

Auch heuer wieder am Karsamstag:

Das Vassacher Osterfeuer hat Tradition

Vassach/Villach – Auch heuer gibt es das traditionelle Osterfeuer der Zechgemeinschaft Vassach. Das Brauchtum des Osterfeuers hat in Vassach einen hohen Stellenwert. Dieses Osterfeuer zählt zu den beliebtesten und schönsten im Raum Villach.

 1 Minuten Lesezeit (220 Wörter)

Ganz nach dem Motto: „Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung“ wird auch bei widrigen Witterungsbedingungen rund um das wärmende Feuer zusammengestanden.

Am Karsamstag gibt es das Osterfeuer

Die „Zech“ sorgt wetterunabhängig für das leibliche Wohl der Besucher. Die Veranstaltung am Karsamstag beginnt um 18.00 Uhr, das Feuer wird gegen 19.30 Uhr entzündet. 

Die jahrelange Tradition des Osterfeuers wird im Dorf, im Norden von Villach, von der ledigen Zechgemeinschaft Vassach hochgehalten. (c) Zechgemeinschaft Vassach - © KK

„Es ist für uns wichtig, Traditionen am Leben zu erhalten und auch Teil dieser Traditionen zu sein“, so Johannes Jonach, Obmann der Zechgemeinschaft. Ob der Faszination des großen Feuers oder die gesellige Atmosphäre, es ist für jeden etwas dabei!

Weitere Informationen

Weitere Informationen zur Veranstaltung findet ihr auf Facebook HIER. Weitere Infos zur ledigen Zechgemeinschaft gibt es auf der Facebookseite (HIER):

Regeln für das Osterfeuer

Feuer ist gefährlich, egal ob Brauchtum oder nicht. Deswegen gibt es bestimmte Richtlinien, an die sich die Veranstalter halten müssen. So dürfen beim Osterfeuer ausschließlich biogene Materialien wie etwa Baumschnitt oder anderes unbehandeltes Holz, Laub und Grasschnitt verbrannt werden. Altreifen, sämtliche Kunststoffe und auch synthetische Materialien haben im Osterhaufen nichts verloren und sind strengstens untersagt!

Kommentare laden