Zum Thema:

02.08.2018 - 08:39Lussnig GmbH in Insolvenz­verfahren17.07.2018 - 07:24Baum fiel auf Stromleitung19.06.2018 - 21:2376-Jähriger trieb leblos im Wasser19.06.2018 - 17:33Unfall erforderte Einsatz der FF-Mannen
Leute - Villach
Kloster Wernberg © KK

Pilotprojekt:

Lern@Fest in der Region Villach!

Villach, Villach Land – In den nächsten Monaten finden in den Gemeinden rund um Villach zahlreiche Vorträge und Workshops zu den verschiedensten Themen statt. Grund dafür ist das Pilotprojekt "Lern@Fest", das heuer erstmals in Kärnten durchgeführt wird. 

 1 Minuten Lesezeit (213 Wörter) | Änderung am 30.03.2018 - 09:12

Arnoldstein nimmt teil! Fresach ist mit dabei! Und auch Arriach, Paternion und Bad Bleiberg! Ihr fragt euch wobei? Beim Pilotprojekt „Lern@Fest – Durch Bildung miteinander wachsen“.

Was ist das „Lern@Fest“?

Das Projekt „Lern@Fest“ findet heuer erstmals in Kärnten statt. Genauer gesagt in den Gemeinden rund um Villach. Organisiert wird das neue Bildungsprogramm von der Bildungseinrichtung Kärnten und von den teilnehmenden Gemeinden. Ziel ist es den Bürgern und Bürgerinnen rund um Villach mithilfe von vierzig Themenabenden kostenlose Weiterbildung zu ermöglichen. Die Themen sind dabei sehr breit angelegt: Von Familie über Technik bis hin zur Demenz wird alles behandelt. Höhepunkt der Veranstaltungsreihe ist am 24. Juni im Kloster Wernberg.

Das wird geboten:

Die Lernfeste sollen neben dem Wissenserwerb auch den verschiedensten Bildungseinrichtungen helfen, ihre Angebote vorzustellen und die Teilnehmer zum Mitmachen animieren. Unter anderem sind das bfi Kärnten, das Katholische Bildungswerk, die Akademie de La Tour und viele weitere vertreten. Die Vorträge behandeln zahlreiche Themen. Zum Beispiel den nachhaltigem Konsum (am 18. April im Gemeindeamt Treffen). Für experimentierfreudige Kärntner und Kärntnerinnen gibt es auch Workshops. Beispielsweise zum Thema „Smartphone und Tablet“ (am 4. April in der Marktgemeinde Nötsch).

Euer Interesse ist geweckt? Weiter Infos zu den teilnehmenden Gemeinden und Angeboten findet ihr hier.

Kommentare laden