Zum Thema:

20.09.2018 - 07:19Frau von Lebensgefährten bedroht17.09.2018 - 11:33Dieb schnappte sich komplette Gartengarnitur17.09.2018 - 10:42Bargeld aus Anwaltskanzlei gestohlen17.09.2018 - 10:12Kokain-Dealer auf frischer Tat ertappt
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
Die Rettung musste den Verletzten in das Klinikum Klagenfurt bringen. © ÖRK/Kellner Thomas

Verbrennungen 2. Grades:

Beim Einheizen Gesicht verbrannt

Feistritz/Drau – Am gestrigen Karfreitag, dem 30. März um 19.30 Uhr, wollte ein 34-jähriger Mann in seinem Wohnhaus in Feistritz/Drau den Holzvergaser einheizen. Beim Anzünden von Zeitungspapier kam es im Brennraum des Kessels zu einer Verpuffung und die Flammen schlugen dem Mann ins Gesicht. Dadurch erlitt er Verbrennungen 2. Grades. Die anwesende Ehefrau verständigte die Rettung, die den Verletzten ins Klinikum Klagenfurt brachte.

 Kurzmeldung
Kommentare laden