Zum Thema:

23.04.2018 - 07:1182-Jähriger unter Zaun gefangen22.04.2018 - 18:41Tödlicher Unfall: Motorrad prallt frontal gegen Kleinbus22.04.2018 - 16:32Flugunfall: Paragleit­schirm klappte ein22.04.2018 - 15:18PKW kollidiert mit E-Bike-Lenker
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
Die Rettung musste den Verletzten in das Klinikum Klagenfurt bringen. © ÖRK/Kellner Thomas

Verbrennungen 2. Grades:

Beim Einheizen Gesicht verbrannt

Feistritz/Drau – Am gestrigen Karfreitag, dem 30. März um 19.30 Uhr, wollte ein 34-jähriger Mann in seinem Wohnhaus in Feistritz/Drau den Holzvergaser einheizen. Beim Anzünden von Zeitungspapier kam es im Brennraum des Kessels zu einer Verpuffung und die Flammen schlugen dem Mann ins Gesicht. Dadurch erlitt er Verbrennungen 2. Grades. Die anwesende Ehefrau verständigte die Rettung, die den Verletzten ins Klinikum Klagenfurt brachte.

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen