Zum Thema:

18.07.2018 - 08:09Neun Baustellencontainer aufgebrochen17.07.2018 - 16:13Mountainbike als Beute17.07.2018 - 13:07Randalierer verwüsteten ehemaliges Thermalbad16.07.2018 - 14:57Einbruch in Villacher Geschäft
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © Wüstenrot Bausparkasse AG

Polizei bittet um Hinweise:

Sohn begegnete Einbrecher

Feistritz an der Drau – Ein bisher unbekannter Täter brach am 01. April 2018, gegen 19 Uhr, in das Wohnhaus eines 46-jährigen Mannes in Feistritz an der Drau ein. Doch er wurde erwischt.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (119 Wörter)

Wenige Minuten nach dem Einbruch kam es zwischen dem unbekannten Täter und dem 19-jährigen Sohn des Hauseigentümers zu einer Begegnung. Der Täter flüchtete daraufhin und der Sohn erstattete von einem in der Nähe befindlichem Gasthaus die Anzeige. Das Wohnhaus wurde anschließend von einem Diensthund durchsucht. Es dürfte nach den Angaben des Sohnes auch nichts gestohlen worden sein.

Täterbeschreibung:

Ca. 40 – 45 Jahre alt, graue bis weiße Haare, die sehr dünn sind und bis zu den Oberarmen reichen.
Ca. 173 cm groß, schmächtige Statur, ovales bis längliches Gesicht, Falten im Gesicht.
Der Täter trug eine graue Jacke.

Hinweise sind an die Polizeiinspektion Feistritz/Drau unter 059133 2255 erbeten

Kommentare laden