Zum Thema:

04.04.2018 - 14:57Zwei Autos kollidierten30.03.2018 - 14:27Maria Saal: Auto­haus bestohlen29.03.2018 - 21:03Mit Auto überschlagen und eingeklemmt24.03.2018 - 19:28Villacher und Klagenfurterin in Skiunfall verwickelt
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
© KK

Schwere Kopfverletzungen

63-Jähriger stirbt nach Skiunfall

Nassfeld/Maria Saal – Am 02. April, gegen 13.15 Uhr, fuhr ein 63-jähriger Mann aus Maria Saal mit Alpinschiern auf der FIS-Abfahrt im Schigebiet Nassfeld in schnellem Tempo talwärts in Richtung Trögl Skiplatz. Im Auslauf des Steilhanges, ca. 200 Meter oberhalb des Watschiger Almliftes, kam er aus eigenem Verschulden zu Sturz. Nach einer Rutschphase von ca. 40 Metern blieb er im Flachstück mit schweren Kopfverletzungen liegen. Der Mann erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen.

Schlagwörter:
Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen