Benediktiner­markt: WC-Reparatur dauert länger in Benediktinermarkt - 5 Minuten - Nachrichten & Aktuelles

Zum Thema:

27.04.2018 - 23:02WC-Diskussion im Gemeinderat25.04.2018 - 11:18WC-Anlage von Beton befreit27.03.2018 - 20:29Toiletten-Problem am Benediktiner Markt
Leute - Klagenfurt
Mobile Toiletten wurden als Übergangslösung aufgestellt. © 5min.at

Verstopfte Leitungen

Benediktiner­markt: WC-Reparatur dauert länger

Benediktinermarkt – Kürzlich wurde die WC-Anlage am Benediktinermarkt bei Bauarbeiten beschädigt. Die Reparaturen dauern nun doch länger als zunächst gedacht. Die Toiletten sind aber für Besucher ohne Probleme benutzbar.

 1 Minuten Lesezeit (145 Wörter)

Wie bereits Ende März berichtet wurde, hat eine Baufirma die Rohrleitungen der Toiletten am Benediktinermarkt beschädigt. Es wurde der Kanalschacht versehentlich zubetoniert. Diese Woche starteten die Reparaturarbeiten.

Arbeiten werden länger dauern

„Wir haben jetzt erfahren, dass der Beton tiefer in den Kanal geht als gedacht, die Arbeiten werden also leider noch andauern“, erklärt Marktreferent Stadtrat Markus Geiger. Während den kommenden Markttagen stehen die Arbeiten still, ab nächster Woche geht es weiter. Die Kosten trägt selbstverständlich die zuständige Baufirma, die den Schaden verursacht hat. Wichtig: Für die Marktbesucher wurden als Reserve mobile Toiletten aufgestellt. Die bestehende WC-Anlage ist aber für die Bevölkerung ohne Probleme nutzbar! Es wird zwei Mal am Tag gereinigt und abgepumpt. Geiger hofft, dass die Arbeiten rasch voran gehen und der Schaden ehestmöglich beseitigt wird!

Schlagwörter:
Kommentare laden