Zum Thema:

23.07.2018 - 11:42Polizei-Erfolg: Illegale Waffen sichergestellt27.04.2018 - 11:20„Bunker­wohnung“ in Waidmannsdorf ausgehoben20.04.2018 - 09:12Koks gedealt: 33-Jähriger festgenommen24.01.2017 - 18:26Cannabis und Schlagring sichergestellt
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © pixabay | stevepb / Symbolfoto

Suchtmittelkriminalität

Bei Hausdurch­suchung „Speed“ sichergestellt

Villach – Am Freitag Abend (6. April 2018) führte das Stadtpolzeikommando Villach eine Hausdurchsuchung bei einem 49-jährigen Villacher durch. Dabei wurden verschiedene Drogen sichergestellt und der Mann festgenommen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (91 Wörter) | Änderung am 08.04.2018 - 16:27

In den Abendstunden des 6. April 2018 wurde bei einem 49-jährigen Mann aus Villach nach vorausgegangenen Ermittlungen durch Beamte des Stadtpolizeikommandos Villach wegen Verdacht des Suchtgifthandels eine gerichtlich angeordnete Hausdurchsuchung durchgeführt.

Kriminalreferat fand verschiedene Suchtmittel

Im Zuge der Hausdurchsuchung wurden in den Wohnräumlichkeiten bereits getrocknetes und gebrauchsfertiges Cannabiskraut, ein in Betrieb stehendes Indoorzelt mit insgesamt 24 Stück Cannabispflanzen und mehr als 250 Gramm „Speed“ (Amphetamin) vorgefunden und sichergestellt.
Der 49-jährige Mann wurde vorläufig festgenommen und nach Abschluss der Ermittlungen über Anordnung der Staatsanwaltschaft Klagenfurt in die Justizanstalt Klagenfurt eingeliefert.

Kommentare laden