Zum Thema:

16.09.2019 - 19:48Motorradfahrer fuhr anhaltendem PKW hinten auf16.09.2019 - 19:2978-Jährige musste von Bergrettung geborgen werden16.09.2019 - 19:08Arbeiter klemmte Finger unter 400 Kilogramm-Palette ein16.09.2019 - 17:13Klagenfurter rastete in Geschäft aus
Aktuell - Villach
Nach Abschluss der Erhebungen wurde der Betrunkene in die Justizanstalt Klagenfurt eingeliefert.
Nach Abschluss der Erhebungen wurde der Betrunkene in die Justizanstalt Klagenfurt eingeliefert. © BMI, Maria Rennhofer-Elbe

In Justizanstalt eingeliefert:

Betrunkener bedroht Polizisten

Velden am Wörther See – Gestern, dem 7. April 2018, drohte ein stark alkoholisierter 36-jähriger rumänischer Staatsangehöriger am Bahnhofsgelände in Velden am Wörthersee einen 48-jährigen Mann aus der Gemeinde St. Stefan im Gaital mit dem Umbringen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (58 Wörter) | Änderung am 08.04.2018 - 18.20 Uhr

Der Alkoholisierte wurde vorläufig festgenommen. Bei der Überstellung des Festgenommenen von der Polizeileitstelle Velden am Wörthersee in das Polizeigefangenenhaus Villach, verhielt er sich gegenüber den Beamten äußerst aggressiv und bedrohte sie ebenfalls mit dem Umbringen.

Nach Abschluss der Erhebungen wurde er über Anordnung der Staatsanwaltschaft Klagenfurt heute, dem 8. April 2018, in die Justizanstalt Klagenfurt eingeliefert.

Kommentare laden
ANZEIGE