Zum Thema:

15.12.2018 - 19:57Das war das Show­training der VSV-Stars15.12.2018 - 18:48Party Hard mit den Da Tweekaz15.12.2018 - 10:57Verleihe deinem Festessen die richtige Würze15.12.2018 - 10:11Walking in a Winter Wonderland
Wirtschaft - Villach
© KK

Am 27., um genau zu sein

Fix: Kletterhalle eröffnet noch im April

Villach – Auf der Großbaustelle in der Italiener Straße wurde lange Zeit fleißig gehämmert, gebohrt und gesägt. Bereits im Herbst 2017 sollte die Kletterhalle eigentlich eröffnen. Daraus wurde leider nichts. Anschließend gab es keinen definitiven Eröffnungstermin. Das ist nun anders: Am 27. April ist es soweit!

 1 Minuten Lesezeit (173 Wörter) | Änderung am 09.04.2018 - 19:46

Die Kletterhalle Villach wird als „modernes Indoor-Sportzentrum für alle Kletterprofis, Freizeitsportler und Fitnessenthusiasten“ angepriesen. Auf rund 2.000 m² Kletterfläche und Höhen zwischen 4 und 16,5 Meter werden Seilkletterer und Bouldersportler ganzjährig auf ihre Kosten kommen – inklusive großzügiger Gastronomie, Terrassen sowie Seminar- und Therapieräumen.

Eröffnungstag am 27. April

Zum Eröffnungstag am 27. April wird es u.a. Infostände zum Angebot der Kletterhalle, Einblicke in den Bau sowie Infos zum Angebot des Alpenvereins Villach geben. Im Boulderbereich wird man bereits erste Züge testen können.

Das bietet die neue Kletterhalle

  • 1.950 m² Kletter-, Sport- und Freizeitfläche
  • 240+ Kletterrouten
  • Eigener Kinderbereich, speziell für die Jüngsten konzipiert und gestaltet
  • Vorstieg- und Toprope, 3 Boulderebenen, 2 Speedbahnen, Außenkletterwand
  • Für Anfänger oder Profi, jung oder alt geeignet
  • Geöffnet 7 Tage die Woche, von früh bis spät
  • Verschiedene Angebote an Kursen, Events, Feriencamps uvm.
  • Kletter-Shop, Ausrüstungsverleih
  • Gastro- und Loungebereich zum Chillen, Kraft tanken, Kontakte knüpfen
  • Yoga, Physiotherapie, Seminarräume

Quelle

Schlagwörter:
Kommentare laden