Zum Thema:

13.04.2018 - 13:59Brand in Tischlerei26.03.2018 - 18:53Verzögert sich das Logistikzentrum?06.02.2018 - 10:05Ein „Fü Lei“ für ein Miteinander11.01.2018 - 20:11Germ: „Kein Müllchaos in Klagenfurt“
Leute - Villach
© PRIVAT

Warum?

Kreatives Mobile macht auf Müll aufmerksam

Fürnitz – Ein Fürnitzer hat genug von Müll in seiner Gegend und macht daher mit viel Einfallsreichtum darauf aufmerksam.

„Drei Säcke mit Müll auf 200 Meter an der Bahnhofstraße in Fürnitz?“, fragt Johann Wieltsch in seinem Facebook-Posting und will wissen: „Warum?“ Darunter ein Foto von seinem selbstgebastelten Abfall-Mobile, das sich am Straßenrand befindet.

Denkanstoß

Das Mobile soll die Leute zum Denken anregen. Johann Wieltsch ist Künstler und Bildhauer und hat an der Stelle in Fürnitz auch seine Galerie. Damit sorgt er für Diskussionsstoff: Wieltsch weist auf die Problematik plakativ hin. Denn das Abfallproblem gibt es ja vielerorts, wie auch die Kommentare der Facebook-Nutzer zeigen. „Wir möchten veranschaulichen, was die Leute auf so einer kleinen Fläche alles wegschmeißen und es ist ja wirklich eine Frechheit. Wir alle leben auf dem gleichen Planeten und so gehen wir mit der Erde um“, so die Nachricht. Coole Aktion irgendwie.

Schlagwörter:
Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen