Zum Thema:

10.12.2018 - 13:04Benediktiner­schule: FPÖ stimmt gegen Verkauf10.12.2018 - 07:48Dritter KAC-Sieg gegen den Titel­verteidiger09.12.2018 - 20:01Fels umgekippt: Klagenfurter erlag Verletzungen08.12.2018 - 16:47Villacher übersah PKW in Klagenfurt
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © KK

Von Passanten gefunden:

Unbekannter warf Moped in die Glan

Klagenfurt – Letzte Nacht warf ein unbekannter Täter das Moped einer 25-jährigen Klagenfurterin in die Glan.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (80 Wörter)

In der Nacht von Donnerstag den 12. April 2018, 17.00 Uhr, auf Freitag, den 13. April 2018, 08.00 Uhr, wurde von einem unbekannten Täter ein in Klagenfurt abgestelltes Kleinkraftrad gestohlen und im Anschluss in die Glan geworfen.

Moped gehörte einer Klagenfurterin

Das Moped wurde dort von einem Passanten entdeckt, welcher seinen Fund der Polizei meldete. Das Kleinkraftrad wurde von der Berufsfeuerwehr Klagenfurt geborgen. Der Zulassungsbesitzerin, einer 25-jährige Klagenfurterin, wurde das Moped ausgefolgt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro.

Schlagwörter:
Kommentare laden