Zum Thema:

12.12.2018 - 12:11Fusion: Villach stimmt zu – warten auf Finkenstein11.12.2018 - 12:4224,1 Millionen Euro für sozial Schwache10.12.2018 - 08:55Villachs Top Events09.12.2018 - 18:455-Minuten verlost drei „natürliche Christbäume“
Leute - Villach
SYMBOLFOTO © KK

Bald:

Stadt­blumen­markt: Diese Neu­heiten wird es geben

Villach – Am Mittwoch, den 25. April und am Donnerstag, den 26. April 2018 findet der neunte Stadtblumenmarkt in Villach statt.

 1 Minuten Lesezeit (130 Wörter)

Es blüht, grünt und duftet von 25. bis 26. April wieder in der Villacher Innenstadt: Zwischen Zwergbäumen, duftenden Kräutern sowie blühenden Sträuchern gibt es allerlei Praktisches für Beet und Garten.

Gärtner und Floristen aus der Region

„Bunte Blumen für Balkon sowie Terrasse oder Gemüsepflanzen für den essbaren Garten von den Gärtnern und Floristen aus der Region warten nur darauf, aus der Innenstadt mit nach Hause genommen zu werden“, freut sich Stadtmarketing-Chef Gerhard Angerer.

Überraschung: Kräutergarten und „floraler Körperschmuck“

Aber auch einige Überraschungen und Neuheiten warten auf die Besucher: der Naturpark Dobratsch wird sich mit dem Alpengarten und Kräuterspatz Christine Spazier präsentieren und als besondere Neuheit wird auch dem neuen Trend „floraler Körperschmuck“ breiter Raum gewidmet!

Kommentare laden