Zum Thema:

20.05.2018 - 19:09„Wie ernährt man sich gesund, fit & schlank?“20.05.2018 - 17:41Sucht ihr noch oder wohnt ihr schon?20.05.2018 - 11:11Ab Juli: Post-Tarife werden erneuert20.05.2018 - 10:14Der Plan für die Mega-Investition
Wirtschaft - Villach
Kärntner Tourismusschule als „Genuss Schule“ zertifiziert mit LR Martin Gruber und LR Ulrich Zafoschnig © Büro LR Gruber

Zertifikat:

KTS ist ab sofort eine „Genuss Schule“

Villach – Im Rahmen der GAST in Klagenfurt wurde gestern die Kooperation des Vereins Genussland Kärnten mit der Kärntner Tourismusschule (KTS) präsentiert.

 2 Minuten Lesezeit (289 Wörter)

Die KTS ist nun eine „Genuss Schule“ und verpflichtet sich mit diesem Zertifikat dazu, bei der gesamten Lebensmittelverwendung für die Schulküche die strengen Kriterien eines Kärntner Genuss Wirtes einzuhalten. Die Überprüfung erfolgt mindestens einmal jährlich durch die AMA-Gastrokontrolle.

LR Gruber: Regionale Qualitätsprodukte sind absolut zu unterstützen

Agrarreferent LR Martin Gruber führte gemeinsam mit Genussland Kärnten Obfrau Barbara Wakonig die Zertifikatsverleihung durch. „Regionale Vermarktungsinitiativen und die Verwendung regionaler Qualitätsprodukte in Großküchen sind absolut zu unterstützen“, betonte LR Gruber. „Dafür braucht es so früh wie möglich Bewusstseins-Bildung für heimische Produkte, in den Schulen, bei Kindern, Lehrern und Eltern“, meinte Gruber. „Der beste Weg führt über die jungen Leute, denen das Bewusstsein für nachhaltiges, regional vernetztes Handeln bereits in der Schule vermittelt werden kann“, bekräftigt auch Wakonig.

KTS bekocht täglich 330 SchülerInnen

Erfreut über die die Zertifizierung seiner Schule zeigte sich KTS-Direktor Gerfried Pirker: „Endlich ist der Schritt zur Genuss Schule gelungen.“ Vorausgegangen ist dem eine Neustrukturierung der großen Schulküche, in der im Rahmen des Unterrichts täglich für 330 SchülerInnen gekocht wird. Pirker sieht es höchst an der Zeit, dass die Tourismusschulen zu Genuss Schulen werden und hier „eine Vorreiterrolle im Bekenntnis zur Verwendung regionaler Lebensmittel“ einnehmen. Die Kärntner Tourismusschule ist die 12. Schule, die in Kärnten als „Genuss Schule“ ausgezeichnet wurde. „Ich hoffe und bin überzeugt, dass wir noch viele weitere Genussschul-Zertifikate verleihen können“, so Agrarreferent Martin Gruber abschließend.

Zertifizierte Genuss Schulen:

HLW Spittal/Drau
HBLA Pitzelstätten
LFS Buchhof
LFS St. Andrä
LFS Goldbrunnhof
LFS Ehrental
LFS Stiegerhof
LFS + Agrar-HAK Althofen
LFS Drauhofen
LFS Litzlhof
KTS Warmbad Villach
Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen