Zum Thema:

26.09.2017 - 12:04Datenaktivist begeistert Publikum01.09.2017 - 12:41Datenschutzaktivist berichtet über richtigen Umgang im Netz07.03.2017 - 15:51„Villach im Dialog“ mit Minister Doskozil21.05.2016 - 11:26Villach im Dialog
Leute - Villach
© KK

Johannes Gutmann zu Gast

Villach im Dialog

Villach – Der unkonventionelle und höchst erfolgreiche Chef des Waldviertler Kräuter-Unternehmens „Sonnentor“ ist bei „Villach im Dialog“ zu Gast (2. Mai, 19 Uhr, Bambergsaal) und verspricht spannende Einblicke in seine nachhaltige Geschäftsphilosophie. Bürgermeister Günther Albel: „Villach ist eine Stadt, die sehr stark auf Nachhaltigkeit, Faitrade und Slowfood setzt. Johannes Gutmann wird uns interessante Impulse bringen.“

 2 Minuten Lesezeit (270 Wörter)

Sonnig, und – zwar im mehrfachen Sinn – wird es bei der nächsten „Villach im Dialog“-Veranstaltung zugehen, zu der Bürgermeister Günther Albel am Mittwoch, 2. Mai, einlädt. „Wir haben Johannes Gutmann, den Gründer und Geschäftsführer der erfolgreichen Waldviertler Firma „Sonnentor“ eingeladen“, kündigt Bürgermeister Günter Albel an. „Und wir versprechen damit einen Diskussions- und Informationsabend mit wertvollen und bereichernden Einblicken, Impulsen und Anregungen für alle, denen die Zukunft am Herzen liegt.“

Sonnentor?

Bereits im Jahr 1988 gründete Gutmann die Firma Sonnentor, schob vier Jahre später Tochterfirmen in Tschechien, Rumänien und Albanien nach. Die Kräuterhandels GmbH wuchs weiter um die Sonnen-Tourismus- und Beteiligungs GmbH, das Bio-Gasthaus „Leibspeis“, den Teesalon „Tee-Zeit“, die Kinderbetreuungseinrichtung für die Mitarbeiter und einen Seminarbereich, bei dem es um alternatives Wirtschaften, Nachhaltigkeit, Kräuter usw geht. Mit seinem Sonnentor „Frei-Hof“ will der 52-Jährige zeigen, dass man einen rentablen Bauernhof im Kreislauf der Natur und ohne chemische Hilfsmittel führen kann.

Wie sieht es jetzt aus?

Der anfänglich kleine Waldviertler Kräuterhandel beschäftigt heute mehr als 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, hat unter dem Logo der lachenden Sonne 700 Produkte im Sortiment, (eine Filiale im Villacher Atrio) und ist ein extrem wichtiger Arbeitsgeber und Wirtschaftsfaktor in der Region. „Ich versuche selbst Werte zu leben, die ein gutes Leben möglich machen“, erklärt Gutmann in seinem Buch „auf der sonnenseite“. Diese und noch viel mehr wird er bei „Villach im Dialog“ dem Publikum vermitteln.

Termin

„Villach im Dialog“ mit „Sonnentor“-Gründer Johannes Gutmann, „Vom Spinner zum Winner“.
Mittwoch, 2. Mai, 19 Uhr, Bambergsaal
Eintritt frei.

Schlagwörter:
Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen