Zum Thema:

17.07.2018 - 15:09„Ich habe im Moment gehandelt“17.07.2018 - 13:07Randalierer verwüsteten ehemaliges Thermalbad17.07.2018 - 12:46Neue Trinkflaschen für die Stadt Villach17.07.2018 - 10:55Auszeichnung für die „Teddybär-Ambulanz“
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
© pixabay.com

Täterbeschreibung:

Kapuzenmann bestiehlt 75-Jährigen

Villach – Heute, am Donnerstag Abend schlich sich ein junger Mann (19. April, 18.20 Uhr) auf das Grundstück eines Mehrparteienhauses in Villach. Dort stand eine Garage offen woraus er sich eine Brieftasche, die sich am Sitz eines Autos befand, schnappte.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (91 Wörter)

Der Besitzer, ein 75-jähriger Villacher, überraschte den Mann und erwischte ihn gerade noch, als er über eine Mauer flüchten wollte. Trotzdem konnte er sich losreißen und über einen Zaun klettern.  Mehrere hundert Euro und der Zulassungsschein wurden dabei gestohlen. Der Täter hatte die ganze Zeit die Kapuze über den Kopf gezogen, er konnte daher nicht erkannt werden. Die Polizei fahndet nun nach ihm, mit folgender Beschreibung.

So sah der Täter aus:

  • schlank
  • blue Jeans
  • grauer Kapuzenpullover
  • circa 20-25 Jahre
  • 175 – 180 cm groß
  • glatt rasiert
Kommentare laden