Zum Thema:

22.03.2019 - 17:43Klagenfurter geriet mit Hand in Schredder21.03.2019 - 17:31Schilfgürtel neben Bahngleis brannte ab21.03.2019 - 16:01Arbeiter stürzt durch un­gesichertes Loch19.03.2019 - 20:20Aurelia Jank gewinnt bei „Prima la musica“
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © KK

Ein Bleibarren fiel auf seinen Unterarm

23-jähriger Villacher bei Arbeitsunfall verletzt

Arnoldstein – Bei Arbeiten an einer Gießanlage in einer Firma in Arnoldstein, Bezirk Villach, wurde am Morgen des 20. Aprils ein 23-jähriger Arbeiter aus Villach unbestimmten Grades verletzt. Der junge Mann wollte einen zwischen den Gussformen verklemmten ca. 50 kg schweren Bleibarren entfernen. Dabei fiel ihm der Barren auf den Unterarm. Die Rettung brachte den Verletzten in das LKH Villach.

 Kurzmeldung
Kommentare laden
ANZEIGE