Zum Thema:

18.05.2018 - 16:16Finger bei Holzarbeiten abgetrennt16.05.2018 - 17:39Unfall: Rückwärts auf Beton16.05.2018 - 13:5480-Kilo-Hebel fiel auf die Hand14.05.2018 - 19:39Übung der Florianijünger
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © KK

Ein Bleibarren fiel auf seinen Unterarm

23-jähriger Villacher bei Arbeitsunfall verletzt

Arnoldstein – Bei Arbeiten an einer Gießanlage in einer Firma in Arnoldstein, Bezirk Villach, wurde am Morgen des 20. Aprils ein 23-jähriger Arbeiter aus Villach unbestimmten Grades verletzt. Der junge Mann wollte einen zwischen den Gussformen verklemmten ca. 50 kg schweren Bleibarren entfernen. Dabei fiel ihm der Barren auf den Unterarm. Die Rettung brachte den Verletzten in das LKH Villach.

 Kurzmeldung
Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen