Zum Thema:

22.10.2018 - 10:29Polizei intensiviert Partnerschaft mit Rettungs­hunde­brigade19.10.2018 - 19:36Sperre der A11: 220 Einsatz­kräfte vor Ort18.10.2018 - 11:2515 Alko-Lenker bei Schwerpunkt­aktion erwischt10.10.2018 - 18:06Süße Versuchung: Diebe brechen Kiosk in Ferlach auf
Aktuell - Villach
Eilmeldung
Gerade findet eine große Kontolle statt © 5min.at

Derzeit läuft ein Einsatz:

Großeinsatz der Polizei in der Innenstadt

Villach – Mehrere Leser melden uns gerade, dass es heute, Freitag, 20. April 2018, circa 15 Uhr zu einem großen Polizeiaufgebot in der Villacher Ringmauergasse gekommen ist. Wir haben die Details.

 1 Minuten Lesezeit (144 Wörter) | Änderung am 20.04.2018 - 15:46

Abonnieren Sie Updates zu diesem Beitrag.

Vor Ort treffen wir Major Stephan Brozek: „Momentan läuft eine Kontrolle nach dem Glückspielgesetz mit Finanzpolizei und Polizeikommisariat. Im Einsatz stehen auch Diensthunde und die Unterstützungsstreife des Stadtpolizeikommandos Villachs“. Aber warum sind alle maskiert? „Wie wir das auch von anderen Bundesländern kennen, kommt es immer wiede zu Vorfällen mit Gegenwehr. Hier geht es daher um eine Eigensicherung.“

Immer wieder Kontrollen

Die Ringmauergasse wird ja immer wieder in Hinblick auf illegales Glücksspiel kontrolliert. Lernt hier niemand dazu? „Es ist Fakt ja, dass wir zum zweiten Mal hier kontollieren. Der Ablauf ist ähnlich wie beim letzten Mal. Einige Automaten wurden sichergestellt und beschlagnahmt.“ Deswegen befindet sich auch die Feuerwehr, für den Abbau der Automaten, vor Ort. Die Kontrolle läuft jetzt gerade noch. Nun erfolgt eine Anzeige. Nähere Informationen liegen noch nicht vor.

 

Kommentare laden