Zum Thema:

20.07.2018 - 19:14Tausend Euro für falschen Schlüssel­dienst be­zahlt20.07.2018 - 19:00Verstärkung für den Vil­lacher Kirch­tag20.07.2018 - 17:57Medaillen­regen für Kärn­ten20.07.2018 - 16:42„Black & White“ Party ab­gesagt
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © 5min

PKW missachtete Vorrang:

Schwer Verletzter bei Motorradunfall

Villach – Am 20. April, vormittags, fuhr ein 30-jähriger Lenker aus dem Bezirk Villach mit seinem PKW ohne auf den Vorrang zu achten in eine Kreuzung in St. Jakob ein. Ein 40-jähriger Motorradlenker, ebenfalls aus Villach, konnte einen Zusammenstoß nur durch ein Ausweichmanöver verhindern, kam jedoch dabei zu Sturz und wurde schwer verletzt. Der Mann wurde von der Rettung in das LKH Villach gebracht. Die am Motorrad mitfahrende Frau blieb bei dem Sturz unverletzt.

 Kurzmeldung
Kommentare laden