Zum Thema:

17.07.2018 - 12:20Gemeinsam für ein sauberes Klagenfurt17.07.2018 - 10:11Mehr Sicherheit auf Kärntens Straßen17.07.2018 - 08:31Villacher missbrauchte Achtjährigen mehrfach16.07.2018 - 10:22Gratis WLAN für ein vernetztes Klagenfurt
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO Der Verkehr wird während der Sperre zwischen Klagenfurt Ost und -West umgeleitet. © 5min.at

Wegen Tests nach dem Sicherheitsausbau:

Nächtliche Tunnel­sperren bei Klagenfurt

Klagenfurt – Nachdem Ende Jänner die Tunnel der Nordumfahrung Klagenfurt wegen des Sicherheitsausbaus der A2 gesperrt waren, stehen nun Tests an. Vier Tunnel werden dafür in den kommenden Nächten gesperrt.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (68 Wörter)

Ab Montag, dem 23. April 2018, wird die Tunnelkette- Ehrentalerberg, Falkenberg, Lendorf und Trettnig- für vier Nächte von 20.00 Uhr bis 05.00 Uhr in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. Die Sperre endet am Freitag, dem 27. April 2018 um 05.00 Uhr. Während der Tests wird der Verkehr zwischen Klagenfurt Ost und -West umgeleitet. Erst Ende Juni, wenn die zweite Phase des Sicherheitsausbaus abgeschlossen ist, werden die Tunnel wieder komplett ohne Einschränkungen befahrbar sein.

Kommentare laden