Zum Thema:

19.01.2019 - 09:14Streit eskalierte: Bar­gast warf mit Gläsern18.01.2019 - 16:46Eine Schule fürs Leben18.01.2019 - 15:49Kärnten hilft trauernden Hinterbliebenen18.01.2019 - 11:20KTS Villach: Entscheidung fällt in den nächsten Wochen
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
Mit der Rettung wurde der schwer verletzte Radfahrer in das Krankenhaus Villach verbracht.
Mit der Rettung wurde der schwer verletzte Radfahrer in das Krankenhaus Villach verbracht. © ÖRK/Kellner Thomas

Radfahrer schwer verletzt:

PKW kollidiert mit E-Bike-Lenker

Villach – Ein aus dem Bezirk Villach stammender 76-jähriger Pensionist fuhr heute, dem 22. April 2018 um 10.15 Uhr, mit seinem Pkw von der Kärntner Straße B83 nach rechts in eine Gemeindestraße und kollidierte dabei mit einem, in die Radfahrüberfahrt einfahrenden, von rechts kommenden 66-jährigen E-Bike Lenker aus Villach. Der Radfahrer kam dabei zu Sturz und verletzte sich schwer. Er wurde durch den Notarzt vor Ort erstversorgt, mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus Villach verbracht und stationär aufgenommen.

 Kurzmeldung | Änderung am 22.04.2018 - 15:54
Kommentare laden