Zum Thema:

10.07.2018 - 17:38Magische Abende über Wasser21.04.2018 - 11:51Die MS-Villach auf großer Reise24.03.2018 - 08:00Erlebt die pure Magie auf der Drau!06.05.2017 - 19:29Das Drauschiff legt wieder ab
Leute - Villach
Per Riesenkran wurde die MS-Villach bereits leicht aus dem Wasser gehoben um anschließend auf den Tieflader geladen zu werden.
Per Riesenkran wurde die MS-Villach bereits leicht aus dem Wasser gehoben um anschließend auf den Tieflader geladen zu werden. © Nageler/KK

Verladung in vollem Gange:

Die MS-Villach auf dem Trockenen

Treffen am Ossiacher See – Wie bereits am Samstag, dem 21. April 2018, berichtet, geht die MS-Villach vom Ossiacher See auf große Reise. Per Tieflader soll das Schiff heute nach Polen zu einem Stausee gefahren werden. Die Verladung ist in vollem Gange und die MS Villach ist schon aus dem Wasser.

 1 Minuten Lesezeit (206 Wörter) | Änderung am 23.04.2018 - 12:09

Die MS-Villach ist das kleinere Schiff des Schiffahrtsunternehmens Nageler Schiffahrt und befuhr fast 50 Jahre den Ossiacher See. Nun fand das Schiff einen neuen Einsatzort in Polen. Im Seepark Annenheim wird die MS-Villach gerade per Kran aus dem Wasser gehoben und verladen.

Verladung in vollem Gange

Seit 7.30 Uhr wird an dem Ufer des Ossiacher Sees mit schwerem Gerät gearbeitet. Per Kran wurd das Schiff vor Kurzem vorsichtig aus dem Wasser gehoben. Unterstützt wurde die Aktion von Tauchern der Hauptfeuerwache Villach, die überwachten, ob die Gurte unter dem Kiel auch richtig liegen. „Das Schiff hängt schon und der Tieflader ist schon unterwegs. Also wir sind dann soweit, dass wir es verheben können“, erklärt Josef Nageler, Geschäftsführer von Nageler Schiffahrt gegenüber 5-Minuten-Villach. Bis die MS-Villach jedoch ihren neuen Standort in Polen erreicht steht dem Schiff noch ein mehrtätiger Transport bevor.  Vorerst wird nur ein Schiff von Nageler Schiffahrten auf dem Ossiacher See unterwegs sein. Dieses wird jedoch mehr Kurse fahren um die fehlende MS-Villach auszugleichen. Die Anschaffung eines neuen Schiffes ist bereits geplant.

Die Gemeindestraße in Annenheim ist durch die Verladung des Schiffs ganztätig gesperrt. Der Transport selbst wird ein paar Tage dauern.

Kommentare laden