Zum Thema:

11.12.2018 - 14:03Ungeschützter Bauarbeiter stürzte von Dach10.12.2018 - 07:36Anzeige wegen gestohlenen Kennzeichen09.12.2018 - 20:01Fels umgekippt: Klagenfurter erlag Verletzungen08.12.2018 - 16:47Villacher übersah PKW in Klagenfurt
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
Mit dem Rettungshubschrauber wurde der Verletzte in das Klinikum Klagenfurt gebracht.
SYMBOLFOTO Mit dem Rettungshubschrauber wurde der Verletzte in das Klinikum Klagenfurt gebracht. © 5min.at

Bei Reinigungsarbeiten:

Schwer verletzt: 73-Jähriger vom Dach gefallen

St. Margareten im Rosental – Am heutigen Vormittag, dem 23. April 2018, reinigte ein 73-jähriger Mann das Dach seines Hauses in der Gemeinde St. Margareten im Rosental mit einem Wasserhochdruckreiniger. Gegen 09.15 Uhr stürzte der Mann im Zuge der Reinigungsarbeiten aus bisher unbekannter Ursache aus einer Höhe von drei bis vier Meter zu Boden und zog sich Kopfverletzungen unbestimmten Grades zu. Er konnte sich noch bis zur Vorderseite des Hauses schleppen. Dort entdeckte ihn seine Gattin und verständigte die Rettung. Der Mann wurde mit dem Rettungshubschrauber C11 ins Klinikum Klagenfurt geflogen.

 Kurzmeldung | Änderung am 23.04.2018 - 12:37
Kommentare laden