Zum Thema:

25.05.2018 - 08:45JetMarine nach Vollbrand wieder in Betrieb19.05.2018 - 21:00Hütte brannte in Schrebergarten13.05.2018 - 11:52Werkstatt­brand auf Bauernhof12.05.2018 - 15:46Megabrand bei der „Jet Marine“
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
© KK

Autofahrer bemerkte Feuer zufällig

Altes Sägewerk brannte

Afritz am See – Am 23. April, gegen 22 Uhr, brach aus bisher noch unbekannter Ursache in einem alten Sägewerk in Afritz am See ein Brand aus. Der Brand wurde von einem zufällig vorbeifahrenden Autofahrer entdeckt, dieser verständigte die Feuerwehr. Der Brand wurde von den Wehren Afritz, Feld am See, Arriach und Winklern/Einöde gelöscht. Ein im Erdgeschoß der Säge befindlicher Traktor konnte vom Besitzer selbst noch aus der Säge gefahren werden. Durch den Brand wurde ein Teil des Gebäudes beschädigt. Die Schadenshöhe ist derzeit noch nicht bekannt.

 Kurzmeldung
Schlagwörter:
Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen