Zum Thema:

23.05.2018 - 18:59Verkehrs­behinderungen durch Bauarbeiten23.05.2018 - 16:16Romantik Hotel Post wird zur Jazz Lounge23.05.2018 - 12:40Dieser Villacher ist ein echter Spartaner23.05.2018 - 12:16Villach bekommt ein 3D-Drucklabor
Leute - Villach
© Andrej Grilc

Internationaler Besuch

Russische Kammer-Philharmonie in Villach

Villach – Die Russische Kammerphilharmonie St. Petersburg unter der Leitung von Juri Gilbo ist ein Ensemble, das sich seit seiner Gründung vor allem durch eine enorme Repertoire-Spanne auszeichnet. Am 6. Mai wird es eine Vorstellung der Ausnahmetalente im Congress Center Villach zu sehen geben. 

 1 Minuten Lesezeit (224 Wörter)

Authentischer als mit diesem Klangkörper ist die Musik Schostakowitschs und Tschaikowskis wohl kaum zu hören. Alle Musiker des Orchesters spielen an jedem Pult mit sensibler Treffsicherheit, lebendigem Puls, flexiblen Tempi und hoher Klangkultur. Eine der großen Stärken der St. Petersburger ist ihr klingendes Pianissimo, fast unhörbar, aber kristallklar. Ein Hörerlebnis pur!

Busoni-Wettbewerb Gewinnerin am Klavier

Edvard Grieg verehrte Robert Schumann sehr und schwärmte für dessen Romanzen und Klavierstücke. Im Klavierkonzert wird Griegs Bedeutung als norwegischer Komponist offensichtlich, da er die nationale Charakteristik in diesem besonders stark zum Ausdruck bringt. Der Klavierpart ist für die Solistin die Herausforderung, ihre Virtuosität zu entfalten. Mit Lilya Zilberstein kommt eine Grande Dame der russischen Pianistenschule nach Villach. Seit dem Gewinn des Busoni-Wettbewerbs konnte sich die Pianistin eine Weltkarriere aufbauen und gehört seither zu den unangefochtenen Größen des Klaviers.

Programm

Russische Kammerphilharmonie St. Petersburg

Sonntag, 6. Mai 2018

19.30 Uhr, Congress Center Villach

 Juri Gilbo Dirigent

Lilya Zilberstein Klavier

Dimitri Schostakowitsch, Sinfonie Nr. 9, Es-Dur, op. 70

Edvard Grieg, Konzert für Klavier und Orchester, a-moll, op. 16

Peter Iljitsch Tschaikowski, Sinfonie Nr. 5, e-moll, op. 64

 

18.45 Uhr, Gottfried-von-Einem-Saal: Einführung zum Konzertabend

Die Karten sind im Villacher Kartenbüro Knapp, Freihausgasse 5, 9500 VillachT 04242/27341, in allen Ö-Ticket Vorverkaufsstellen sowie online unter www.oeticket.at und an der Abendkasse erhältlich.

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen