Sing­gemein­schaft er­möglicht Jugend-Probe­raum in Köstenberg - 5 Minuten - Nachrichten & Aktuelles

Zum Thema:

06.03.2018 - 14:26Feuerwehren ziehen Bilanz18.01.2018 - 19:02Sänger dankten für die Unterstützung13.10.2017 - 09:1615 Jahre Drabosnjak-Museum12.09.2017 - 08:17Erntedankfest in Köstenberg
Leute - Villach
© KK/Sobe

Weil man gemeinsam alles schafft:

Sing­gemein­schaft er­möglicht Jugend-Probe­raum

Köstenberg – Die Singgemeinschaft Köstenberg hat vor kurzem zur Eröffnung des neu entstandenen Jugend-Probenraumes in die Volksschule eingeladen.

 1 Minuten Lesezeit (215 Wörter)

Mit sehr viel Leidenschaft und Hingabe wurde von den Sängern der Singgemeinschaft Köstenberg in unbezahlten handwerklich geleisteten Stunden dieses zukunftsweisende Projekt gemeinschaftlich in Angriff genommen.

Beste Voraussetzungen für die jungen Sänger

„Mit Fertigstellung des Jugend-Probenraumes sind nun beste Vorrausetzungen für das Heranbilden des Sängernachwuchses in Köstenberg geschaffen worden“, so Bürgermeister Ferdinand Vouk und Kulturreferent Dietmar Piskernik erfreut. Mit dem neuen Probenraum hat der neu gegründete Jugendchor unter Leitung von Elena Frumlacher eine behagliche Heimstätte gefunden, welche von Pfarrer Josef Scheriau gesegnet wurde.

Gemeinschaftliches Wirken zur Förderung des Nachwuchses

In den feierlichen Gruß- und Dankesworten von VS-Dir. Natalie Müller, Gerhard Neff, Obmann von der Singgemeinschaft Köstenberg sowie Bürgermeister Ferdinand Vouk und Kulturreferent Dietmar Piskernik wurde auf das gemeinschaftliche Wirken, die finanzielle Unterstützung aus LEADER Kleinprojektmitteln durch Irene Primosch (LAG Managerin) sowie aus dem Kulturbudget der MG Velden verwiesen und allen Beteiligten gedankt, die zur Vollendung dieses Vorzeigeprojektes als wichtiges Fundament zur weiteren Entwicklung und Förderung des Sängernachwuchses in Köstenberg, beigetragen haben.

Im Besonderen gedankt wurde dem Altobmann der Singgemeinschaft Köstenberg, Herrn Erwin Schreier, der für seine kulturellen Verdienste um die Singgemeinschaft Köstenberg vom Bürgermeister und vom Kulturreferenten im Zuge des Festaktes geehrt wurde.

Kommentare laden