Zum Thema:

10.12.2018 - 13:04Benediktiner­schule: FPÖ stimmt gegen Verkauf10.12.2018 - 07:48Dritter KAC-Sieg gegen den Titel­verteidiger09.12.2018 - 20:01Fels umgekippt: Klagenfurter erlag Verletzungen08.12.2018 - 16:47Villacher übersah PKW in Klagenfurt
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © #55900586 fotolia.de benjaminnolte

Auf einem Parkplatz einer Discothek

Alkoholisierte 35-Jährige beging Fahrerflucht

Klagenfurt – Am 26. April, gegen 22.00 Uhr, stieß eine 35-jährige, offensichtlich alkoholisierte, Klagenfurterin mit ihrem PKW auf einer Gemeindestraße in Klagenfurt gegen den PKW einer 19-jährigen Frau aus Wolfsberg, die gerade auf den Parkplatz einer Discothek abbiegen wollte. Die Verantwortliche beging Fahrerflucht.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (91 Wörter) | Änderung am 27.04.2018 - 07:33

Die 35-jährige stieg kurz aus, begutachtete ihren Schaden, stieg wieder ein und fuhr schließlich davon. Im PKW der 19-Jährigen befand sich außerdem ein 21-jähriger Mitfahrer aus Klagenfurt. Dieser wurde beim Unfall durch eine zerborstene Seitenscheibe unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung ins UKH Klagenfurt gebracht. Am PKW der 19-Jährigen entstand Totalschaden.

Alkoholtest wurde verweigert

Da sich die Unfallbeteiligten Teile des Kennzeichens der Fahrerflüchtigen merken konnten, wurde die 35-Jährige an ihrer Wohnadresse ausfindig gemacht. Einen Alkotest verweigerte sie. Die Frau wird nun angezeigt.

Kommentare laden