Zum Thema:

20.03.2019 - 08:16Neue Radwege am Faaker See19.03.2019 - 07:3918.000 ehren­amtliche Stunden der ÖWR Faak18.03.2019 - 12:27Top News: Neuer gratis Faaker See-Zugang für alle17.03.2019 - 17:53Arnoldstein: Jugend­streich führte zu Brand­einsatz
Aktuell - Villach
© FF Drobollach

Das ist passiert:

Feuer­wehr Groß­auf­gebot am Faaker See

Faaker See: – Viele von euch haben sich sicher gefragt, was los war in der Nähe des Faaker Sees. Zahlreiche Feuerwehren waren vor Ort und führten Löscharbeiten durch. 

 1 Minuten Lesezeit (135 Wörter)

Heute, Freitag, gab es ein Feuerwehr-Großaufgebot in der Nähe des Faaker See’s. Fünf Feuerwehren standen im Einsatz. Aber keine Sorge: Dabei handelte es sich um eine Feuerwehrübung.

Übung: Waldbrand mit dringender Gefahr für ein Haus

Die Feuerwehren Drobollach, Maria Gail, Tschinowitsch, St. Niklas und Perau haben heute für den Notfall geprobt. Zur Verfügung stand ihnen dabei das Haus des Stv. Leiters des Polizeikomissariats Manfred Abwerzger und das angrenzende Gelände. Die Mitglieder der Feuerwehren konnten bei der Übung ihre Fertigkeiten mit den Gerätschaften der Feuerwehr verbessern. Geübt wurde die Situation eines Waldbrandes mit dringender Gefahr für ein Haus. Übrigens, morgen findet in Wernberg, ab 17 Uhr, der Bezirksfeuerwehrtag 2018 statt.

ANZEIGE
Es wurde nur für den Notfall geübt.

Es wurde nur für den Notfall geübt. - © FF Drobollach

 

Kommentare laden
ANZEIGE