Zum Thema:

21.05.2018 - 16:17Schwere Verletzungen nach Unfall18.04.2018 - 21:14Mit 131 km/h in der 70er erwischt17.04.2018 - 10:27Frühlings­putz am Drauufer05.04.2018 - 16:53Bei Forstarbeiten schwer verletzt
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO Natürlich macht die Polizei auch nur ihren Job. © 5min.at

Rosegger Landesstraße:

Raser ertappt: 134 statt 50 km/h

Rosegg: – Am Sonntag, den 29. April 2018 wurde ein belgischer Staatsangehöriger mit einer Geschwindigkeit von 134 km/h geblitzt. Die erlaubte Geschwindigkeit betrug 50 km/h.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (68 Wörter)

Ein belgischer Staatsangehöriger lenkte seinen PKW am Sonntag, den 29. April 2018, auf einem mit 50 km/h beschränkten Straßenstück, der Rosegger Landesstraße, mit einer Geschwindigkeit von 134 km/h.

Führerschein abgenommen

Die Geschwindigkeit wurde mittels Radar gemessen und der Lenker anschließend angehalten. Dem Lenker wurde nach dem Erlag einer Sicherheitsleistung der Führerschein vorläufig abgenommen und die Anzeige an das Polizeikommissariat Villach erstattet.

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen