Feuerwehr­einsatz bei „Interio“ in Klagenfurt - 5 Minuten - Nachrichten & Aktuelles

Zum Thema:

16.08.2018 - 15:05Insolvent: Naini Coffee Shop09.08.2018 - 18:44Villacher Feuer­wehr ver­hindert LKW-Ab­sturz07.08.2018 - 11:25Investition in die Zukunft06.08.2018 - 17:25Ölaustritt durch Klein-LKW
Aktuell - Klagenfurt
Planen haben sich vom Gebäude gelöst © KK

Das ist passiert:

Feuerwehr­einsatz bei „Interio“

Klagenfurt – Was war heute, Montag bei den City Arkaden los? Zahlreiche Zeugen berichteten von einem Feuerwehreinsatz mit Straßensperre. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (81 Wörter)

Die Waaggasse und das Geschäftslokal „Interio“ neben den City Arkaden waren heute kurzfristig gesperrt. Grund dafür war ein Einsatz der Hauptwache Klagenfurt sowie der Berufsfeuerwehr. Aber was ist passiert? Wir können Entwarnung geben. Das Geschäftslokal hat nicht gebrannt. Aufgrund des starken Windes haben sich vom Gebäude Planen gelöst. Diese musste die Feuerwehr mit einer Drehleiter wieder anbringen. Um niemanden zu gefährden, wurde der Bereich während dieser Zeit gesperrt.

Kommentare laden