Zum Thema:

22.09.2018 - 09:17Ausbildung zum Sozialbegleiter startet wieder19.09.2018 - 17:55Weitere Maßnahmen gegen Drogen­missbrauch18.09.2018 - 15:03Neues Bachelor­studium für Elementar­pädagogik12.09.2018 - 16:23Mit kulinarischen Kreationen „verzaubärn“ lernen
Sport - Villach & Klagenfurt
SYMBOLFOTO © ÖAMTC

Vom e-Bike bis zum Kinderrad

Kärnten­weiter Fahrrad­verleih startet heute

Kärnten – Seit heute, 1. Mai, gibt es einen kärntenweiten Radverleih. An etwa 50 Verleihstationen stehen rund 800 Leihräder für euch zur Verfügung.

 2 Minuten Lesezeit (308 Wörter) | Änderung am 01.05.2018 - 10:53

Gemeinsam mit der Firma Papin-Sport hat die Kärnten Werbung ein regionsübergreifendes Radverleihsystem aufgezogen, in welches sämtliche Kärntner Regionen mit integriert sind. Seit heute könnt ihr in ganz Kärnten ein Rad ausleihen, um es später an einer von rund 50 Verleihstationen im ganzen Bundesland wieder abzugeben. Kärnten ist somit das erste Bundesland mit einem derartig flächendeckenden Radverleih. Rund 800 Leihräder (vom e-Bike bis zum Kinderrad) stehen an den diversen Stationen zur Verfügung.

Einfach ausleihen und überall wieder zurückgeben

„Bei uns ist es möglich aus einer Riesenauswahl an Rädern sich das perfekte Rad für jede Strecke auszuleihen. Auf jeder unserer Strecken haben wir Verleihstellen, wo die Räder ausgeliehen und zurückgegeben werden können. Das heißt, dass jeder so weit fahren kann, wie er möchte. Zu einem Aufpreis von 6€ pro Fahrrad, kann dieses an jeder beliebigen Papin Sport Verleihstation abgegeben werden“, erklärt die am Projekt beteiligte Firma Papin Sport.

Das Wunsch-Fahrrad kann man direkt vor Ort bei einem Partner oder durch Vorreservierung (www.kaernten-rent-ebike.at*) mieten. Der Mietpreis wird bei der Radübergabe beglichen.

Vom City- bis zum Mountainbike

Rund 800 Leihräder warten auf euch. Neben City- und Mountainbikes könnt ihr auch Kinderräder oder e-Bikes ausleihen. Aber auch Hundeanhänger, Fahrradhelme, -schlösser und -körbe gibt es. Eine der rund 50 Stationen findet ihr z.B. bei Papin in der Villacher Gerbergasse oder in Klagenfurt bei der Tourismusinformation am Neuen Platz.

Und so geht's

1. Fahrrad mieten
2. Mietvertrag unterschreiben
3. Mitpreis begleichen
4. Radfahren
5. Überall zurückgeben
„Kärnten rent e-bike“ läuft ab 1.Mai 2018 und ist unter www.kaernten-rent-ebike.at* online buchbar.

*Der Online-Verleih scheint bei Veröffentlichung des Artikel [01.05.2018, 10.50 Uhr] noch Startschwierigkeiten zu haben.

Kommentare laden