fbpx

Zum Thema:

14.12.2019 - 15:34Geburtstag für alle: Körperkult feiert 6-Jahres-Jubiläum mit Rabattaktion14.12.2019 - 11:10Verzögerungen und Sperren auf Villachs Straßen14.12.2019 - 10:24Star-Videothek: Michael Schaufler ist Villachs letzter Videothekar14.12.2019 - 09:38Bei Eiseskälte: Ge­sundheit­lich be­ein­trächtigter Mann war ab­gängig
Wirtschaft - Villach
© Dehner

Fix: Gartenmarkt in der Draustadt

Villach bekommt einen Dehner

Villach-Perau – Bereits vor ziemlich genau einem Jahr lief die Einspruchsfrist für den Bau eines Dehner-Gartenmarktes in Villach-Perau ab - nun sind auch alle nötigen Bewilligungen eingegangen. Wann genau die Gartencenter-Kette allerdings ihre Filiale in Villach eröffnen wird, steht noch nicht fest.

 1 Minuten Lesezeit (197 Wörter) | Änderung am 02.05.2018 - 11.13 Uhr

Der Ursprung des Unternehmens geht bis ins Jahr 1947 zurück. Damals gründeten Georg und Albertine Weber ein Samenfachgeschäft. Mittlerweile hat Dehner über 5.000 Mitarbeiter und erzielte im Jahr 2016 einen Umsatz von rund 690 Millionen Euro.

Expansion in Österreich

Mit der Filiale in Villach expandiert die Gartencenter-Kette weiter in Österreich. Im März 2017 eröffnete das Unternehmen in Klagenfurt seinen zehnten Gartenfachmarkt in Österreich. Mitterweile gibt es schon dreizehn. Bis zur Eröffnung der Villacher Fililale wird es sicher noch einige Zeit dauern. Zum Vergleich: Die Bauzeit des zuletzt in Österreich eröffneten Dehners betrug neun Monate.

Die Filiale wird in Villach-Perau neben dem Fachgeschäft Zgonc entstehen.

Über Dehner

In 70 Jahren hat sich das Familienunternehmen Dehner zu Europas größter Garten-Center-Gruppe entwickelt. 1947 unter »Dehner & Co. – Samenzucht – Samengroßhandel« gegründet, verzeichnet das Unternehmen heute 120 Garten-Center in Deutschland und Österreich mit über 5.000 Beschäftigten. Neben der Kernkompetenz Garten hat Dehner weitere Stärken in den Bereichen Zoo & Heimtierbedarf, Großhandel für Garten- und Heimtierprodukte und Agrar (Landwirtschaft). Der Stammsitz befindet sich im bayerischen Rain am Lech. Die Inhaberfamilie Weber führt nun bereits in dritter Generation die Geschäfte des Marktführers.

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE