Zum Thema:

10.12.2018 - 13:04Benediktiner­schule: FPÖ stimmt gegen Verkauf10.12.2018 - 07:48Dritter KAC-Sieg gegen den Titel­verteidiger09.12.2018 - 20:01Fels umgekippt: Klagenfurter erlag Verletzungen08.12.2018 - 16:47Villacher übersah PKW in Klagenfurt
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
Böse Überraschung für den Lenker
Böse Überraschung für den Lenker © Freiwillige Feuerwehr Töschling

Auf der Südautobahn:

Reifen fing zu brennen an

Tibitsch – Auf der Südautobahn (A2) in der Nähe von Tibitsch begann der Reifen eines Anhängers zu brennen. Deswegen rückte heute Nacht, Donnerstag, 3. Mai 2018, um 3.43 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Töschling mit 12 Kameraden aus. Im Einsatz standen sie mit einem Kleinrüstfahrzeug-Öl und einem Löschfahrzeug-Allrad-Wasser. Auch die Polizei war im Einsatz. Passiert ist beim Reifenbrand beim Anhänger eines Bummelzugherstellers aus Klagenfurt bis auf den Sachschaden jedoch nichts.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (11 Wörter) | Änderung am 03.05.2018 - 08:46
(c) FF Töschling

(c) FF Töschling - © Freiwillige Feuerwehr Töschling

Kommentare laden