Salud: Wir verlosen einen 70-Euro-Gutschein zum Auftakt! in Villach - 5 Minuten - Nachrichten & Aktuelles
ANZEIGE Wirtschaft - Villach
Mexikanische Tradition liegt hier in der Familie © KK
ANZEIGE

Am Freitag, 11. Mai, ist Wiedereröffnung

Salud: Wir verlosen einen 70-Euro-Gutschein zum Auftakt!

Villach – Das Salud in Villach ist zur wahren Institution geworden und aus der hiesigen Gastro-Szene nicht mehr wegzudenken. Seit über zwei Jahrzehnten ist das Salud die erste Anlaufstelle für mexikanische Küche in der Draustadt. Zur Wiedereröffnung am Freitag, 11. Mai, verlosen wir einen Gutschein im Wert von 70 Euro!

 4 Minuten Lesezeit (570 Wörter)

Wie wir bereits berichtet haben, wird das mexikanische Restaurant in der Seilergasse derzeit umgebaut. Vieles wird neu: Neue Farben, neue Tischplatten, neue Beleuchtung, neue Fließen im unteren Nichtraucherbereich und neue Toiletten. Auch einige neue Gerichte werdet ihr auf der Speisekarte finden, doch keine Sorge: Die beliebten Salud-Klassiker rund um Wings & Ribs bleiben euch erhalten! Wir haben uns mit Nina Muskari, die mit ihrem Mann Mario das Salud in Villach betreibt, über die Geschichte der Villacher Gastro-Institution unterhalten.

Ein eingespieltes Team: Nina und Mario Muskari mit Vater Charly Rieser - © KK

Startpunkt: Die Liebe zu Mexiko

Der Vater von Nina Muskari, Charly Rieser, ist in der Gastroszene vielen ein Begriff – u.a. von der Kultkneipe „Flaschl“. Er eröffnete das Salud im Jahre 1996 in der Villacher Seilergasse. „Er hatte schon immer eine Liebe für Lateinamerika und Mexiko und reiste auch oft dort hin“, erzählt uns Nina. „Deshalb entschloss er sich schließlich, in Villach das Salud aufzumachen.“ Die vielen Mexiko-Besuche zeigen sich übrigens in der Speisekarte: Gekocht wird nach Originalrezepten, die auf den Reisen gesammelt wurden.

Das Konzept wurde super angenommen, nur zwei Jahre nach der Eröffnung in Villach durften sich auch Tex-Mex-Fans in der Kärntner Landeshauptstadt auf ein Salud freuen. In Spittal an der Drau und in Wien werden Salud-Lokale auf Franchisebasis betrieben – ein echtes Erfolgsrezept.

2010: Der elterliche Betrieb wird fortgeführt

„Im November 2010 übernahmen mein Mann und ich das Salud in Villach“, erklärt uns Nina. Das Klagenfurter Lokal betreibt weiterhin ihr Vater Charly. Nina studierte in Wien Tourismusmanagement, ihr Mann Mario arbeitete im Le Cabaret in Velden und in der Vernissage in Zürs am Arlberg. Ihr seht: Hier wurde die Gastronomie allen in die Wiege gelegt.

Ein Stück Lateinamerika in der Draustadt

Wer Lateinamerika mit allen Sinnen erleben will, ist im Salud genau an der richtigen Adresse. Wessen liebster Sinn der Geschmackssinn ist, kommt hier voll auf seine Kosten: „Wir achten besonders auf eine sehr gute Fleischqualität – unsere Steaks sind von argentinischen Rindern. Die Gäste lieben sie“, sagt Nina. Aber auch andere Salud-Klassiker wie Wings und Ribs sowie Tex-Mex-Gerichte à la Chickenburrito sind echte Verkaufsschlager.

Das darf im Sommer nicht fehlen: Cocktails, Cocktails & Cocktails

Was gibt es im Sommer erfrischenderes als einen kühlen Cocktail. Je später der Abend, desto heißer wird es im Salud. Abkühlung gibt es in der Seilergasse mit Cocktails, die so lecker wie zahlreich sind. „Ein echter Klassiker ist natürlich der Mojito“, so Nina. Bei den Getränken schlägt auch wieder das Tex-Mex-Fieber durch – so gibt es z.B. auch Corona und verschiedene Tequila-Sorten.

Für die Raucher: Der Raucherbereich bleibt übrigens erhalten – der Nichtraucherbereich im Erdgeschoss natürlich auch.

Geöffnet ist von Montag bis Samstag von 17 bis 2 Uhr, am Sonntag ist Ruhetag. Unter der Woche hat die Küche bis 23 Uhr offen, am Wochenende bis 24 Uhr.

Unser Gewinnspiel

Zusammen mit Salud Villach verlosen wir einen Gutschein für zwei Personen im Wert von 70 Euro, den ihr am Wiedereröffnungstag am 11. Mai nach Herzenslust auf den Kopf hauen könnt.

Was ihr dafür tun müsst? Einfach diesen Beitrag auf Facebook liken und die Person markieren, mit der ihr an diesem Abend eine kulinarische Reise durch Mexiko erleben wollt!

ANZEIGE

Salud Villach

Seilergasse 1
9500 Villach
Tel.: +43 4242 26935
mario.muskari@salud.at
http://www.salud.at/


Teilnahmebedingungen

Unter allen Kommentaren und Likes auf Facebook bis Donnerstag, 10. Mai 2018, 12.00 Uhr, ermitteln wir den/die Gewinner/in. Verlost werden die oben angegebenen Preise. Die Ziehung erfolgt unter Ausschluss der Öffentlichkeit, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Teilnahme ist kostenlos. Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen mit Wohnsitz Österreich, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Mitarbeiter der Firma Fivemedia GmbH und deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Der Gewinn kann nicht in bar abgelöst werden, muss vom Gewinner selbst wahrgenommen werden können und kann auch nicht auf andere Personen übertragen werden. Für die Richtigkeit der angegebenen Daten ist der Teilnehmer verantwortlich. Eine Teilnahme über Gewinnspielvereine oder automatisierte Dienste ist nicht gestattet. Manipulationen von Gewinnspielen (auch der bloße Versuch) wird zur Anzeige gebracht. Die Gewinner werden von der Fivemedia GmbH auf dem Post-Weg, per E-Mail oder telefonisch verständigt. Die durch den Teilnehmer bereitgestellten Daten werden für den Zeitraum der Durchführung des Gewinnspiels mittels einer Datenbank verarbeitet. Über das Gewinnspiel wird kein Schriftverkehr geführt. Der Teilnehmer erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass er für die von ihm im Zuge von Gewinnspielen hochgeladenen Daten die vollen Nutzungsrechte besitzt und dass an diesen Daten (z. B. Fotos) keine Rechte von Dritten bestehen. Der Teilnehmer ist damit einverstanden, dass er diese Daten der Firma Fivemedia GmbH zur weiteren, uneingeschränkten zeitlichen, örtlichen und medialen Verwendung (Website, Soziale Medien, Druckwerke, Multimedia, u.a.) zur Verfügung stellt – dies beinhaltet auch die Verwertung zu Werbezwecken. Aus allen diesen Einsätzen ergibt sich für den Teilnehmer kein Vergütungsanspruch. Weiters erklärt sich der Teilnehmer ausdrücklich damit einverstanden, dass im Zusammenhang mit der Veröffentlichung in Medien der Name des Teilnehmers genannt werden darf. Die jeweiligen Gewinner/Gewinnerinnen geben ihr Einverständnis, dass sie ohne jedweden Vergütungsanspruch in Form einer Gewinnspielauflösung inklusive Foto auf der 5 Minuten Facebook Page präsentiert werden.
Kommentare laden