Zum Thema:

16.10.2018 - 16:39Boutique „Le Petit“ eröffnete am Hans-Gasser-Platz16.10.2018 - 11:59Leise Laubbläser in der Draustadt16.10.2018 - 07:39Silberne Gabel statt Goldener Ananas16.10.2018 - 07:17„Die kleine Unbildung“ in der Draustadt
Wirtschaft - Villach
Hier darf ab heute schon "Streetfood" genossen werden © 5min.at

Neu im ATRIO eröffnet:

Heute: Start für „Franz Streetfood“

Villach – „Wir möchten den ATRIO Kunden ein außergewöhnliches und schnelles Essen bieten – indem wir bekannte Klassiker geschmacklich neu interpretieren und aufpeppen“, berichtet Unternehmer Dietmar Csar, der das erste Franz Streetfood in Kärnten im ATRIO in Villach eröffnet. Aber was erwartet uns hier?

 1 Minuten Lesezeit (174 Wörter) | Änderung am 07.05.2018 - 13:37

Das Konzept bewährt sich bereits mit seinen Filialen in Oberwart und Wiener Neustadt. Von Hausmannskost über traditionelle Küche bis Fingerfood – die Speisekarte ist vielfältig. Doch Hot Dogs, Kebab, Burger schmecken nicht wie gewöhnlich.

Burger, Hot Dogs & Kebab

So ist der Hot Dog keine Mahlzeit für zwischendurch, sondern mit 450 Gramm eine Hauptspeise mit Karamellzwiebeln und Mango- oder Chilisauce. Und der Kebab schmeckt nicht nach Orient, sondern nach Amerika. Alle Gerichte gibt’s übrigens auch zum Mitnehmen. Und: Es wird nicht allein auf den guten Geschmack geachtet, Franz Streetfood bietet seinen Besuchern eine angenehme Atmosphäre mit lässiger Ausstattung.

90 Sitze & 10 Arbeitsplätze

„Es freut uns, dass wir das Gastronomieangebot für unsere Kunden um dieses spannende Konzept erweitern können. Wir möchten unseren Besuchern immer etwas Neues bieten – mit Franz Streetfood gelingt uns das“, ist Center-Manager Richard Oswald überzeugt. Franz Streetfood öffnet am Montag, 7. Mai 2018 im ersten Obergeschoss des ATRIO seine Pforten, das Lokal bietet 90 Sitzplätze und beschäftigt zehn Mitarbeiter.

Kommentare laden