Zum Thema:

20.07.2018 - 19:14Tausend Euro für falschen Schlüssel­dienst be­zahlt20.07.2018 - 19:00Verstärkung für den Vil­lacher Kirch­tag20.07.2018 - 17:57Medaillen­regen für Kärn­ten20.07.2018 - 16:42„Black & White“ Party ab­gesagt
Leute - Villach
Gerda Sandriesser mit dem Team von „Essen auf Rädern“ © Villach/Oskar Höher

Im Jahr 2017

‚Essen auf Rädern‘ stellte 47.000 Portionen zu

Villach – Schon gewusst? Jeden Werktag werden 150 bis 180 Villacherinnen und Villachern per „Essen auf Rädern“ ausgewogene Menüs zugestellt.

 2 Minuten Lesezeit (247 Wörter)

„Im Vorjahr wurden insgesamt 46.858 Essensportionen für die Aktion ,Essen auf Rädern‘ gekocht und zugestellt“, sagt Sozialreferentin Vizebürgermeisterin Mag.a Gerda Sandriesser. „Diese Aktion für Menschen, die nicht in der Lage sind, sich selbst eine warme Mahlzeit zu bereiten oder zu besorgen, ist eine Leistung im Rahmen der sozialen Dienste der Stadt Villach und das bereits seit 50 Jahren. Im Anfangsjahr 1968 wurden 25 Essen geliefert. Wir waren damals Vorreiter in Kärnten.“

Menüs werden täglich frisch zubereitet

Die dreigängigen Menüs – zur Auswahl stehen ein Vollkost-, ein Schonkost-, ein Diabetiker- und ein fleischloses Vitalmenü – werden im Landeskrankenhaus Villach täglich frisch zubereitet. Dieser Kochdienst wird nun nach acht Jahren übrigens ausgeschrieben. Sandriesser: „Wir wollen einen Preisvergleich.“

Maximal 8,95 Euro pro Menü

Ein dreigängiges Menü kostet derzeit höchstens 8,95 Euro. Die Höhe richtet sich nämlich nach dem Nettoeinkommen des Leistungsbeziehers. Zugestellt wird von Montag bis Samstag. Die ausgewogenen Mahlzeiten – wöchentlich gibt es einen neuen Speiseplan –  werden auf Porzellangeschirr in Warmhalteboxen serviert. Derzeit liefert das Team von „Eduardo´s Pizzaservice“.

„Eine Umfrage unter den Essen-Beziehern im Vorjahr hat ergeben, dass 99 Prozent mit der administrativen Verwaltung und der Zustellung der Mahlzeiten zufrieden sind. 81 Prozent haben am derzeitigen Speiseangebot nichts auszusetzen und nur 44 Prozent hätten auch sonn- und feiertags gerne ,Essen auf Rädern‘, weiß Sozialreferentin Vizebürgermeisterin Mag.a Gerda Sandriesser.

Infos und Anmeldung

Stadt Villach, Abteilung für Soziales und Jugendwohl-fahrt, Sachgebiet Soziales, Rathaus; Andrea Meinhardt T 0 42 42 / 205-3832.

Kommentare laden