Zum Thema:

14.12.2018 - 20:07Pensionistin bei Ausweich­manöver schwer gestürzt14.12.2018 - 14:57Nach Drogen­tod: Dealer­bande konnte fest­genommen werden14.12.2018 - 08:06Schiausflug: Schüler stürtzte aus dem 2. Stock12.12.2018 - 21:30Bei misslungenem Überholversuch verletzt
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © 5min.at

Zwei PKW prallen zusammen

Totalschaden nach Unfall

Klagenfurt – Am 09. Mai, um 14.05 Uhr, fuhr ein 43-jähriger Mann aus Klagenfurt mit seinem PKW auf dem Südring in südlicher Richtung. Zur gleichen Zeit fuhr eine 56-jährige Frau aus dem Bezirk Klagenfurt mit ihrem PKW auf der Pristounigstraße in westlicher Richtung und fuhr geradeaus über den Südring. Dabei missachtete sie offensichtlich die Stopptafel und prallte mit der Front gegen das linke Heck des 43-Jährigen. Bei dem Unfall wurden beide Lenker leicht verletzt und von der Rettung in das AUKH Klagenfurt eingeliefert. Am PKW der 56-Jährigen entstand erheblicher Sach- und am PKW des 43-Jährigen Totalschaden.

 Kurzmeldung
Schlagwörter:
Kommentare laden