290-PS-Premiere am GTI-Treffen in Reifnitz - 5 Minuten - Nachrichten & Aktuelles

Zum Thema:

16.07.2018 - 07:47Motorboot drohte zu sinken13.07.2018 - 12:40Elektroboot stand in Flammen12.07.2018 - 10:28Neuer Seezugang in Reifnitz eröffnet11.06.2018 - 09:33Großer Drogenfund am Dachboden
Leute - Villach & Klagenfurt
© Thomas Holzer

Neuer GTI enthüllt:

290-PS-Premiere am GTI-Treffen

Reifnitz – 290 PS stark, 7-Gang-DSG, Quersperre sowie individualisiertes Design. Das Konzept, für den neuen Golf GTI TCR wurde heute, Donnerstag, beim GTI Treffen in Reifnitz vorgestellt.

 1 Minuten Lesezeit (208 Wörter)

Mit der Weltpremiere des Golf GTI TCR Concept hat Jürgen Stackmann, Vertriebsvorstand der Volkswagen AG, die Straßenversion des gleichnamigen Rennwagens der internationalen TCR-Serie enthüllt. Die Premiere fand heute, Donnerstag, im Rahmen des GTI-Treffens in Reifnitz am Wörthersee statt. „Aktuell ist das Golf GTI TCR Concept – ein aus dem Motorsport abgeleiteter Athlet – eine Studie. Doch Ende des Jahres wollen wir diese GTI-Vision real werden lassen“, erklärt Jürgen Stackmann.

Hier wurde der neue GTI vorgestellt. - © Thomas Holzer

Höchstgeschwindigkeit von bis zu 264 km/h

Design, Power und Performance des Golf GTI TCR Concept folgen der reinen Sportwagen-Lehre. Die Kraft des Turbomotors wird serienmäßig über ein 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (DSG) und eine Quersperre auf die Vorderräder übertragen. Die Höchstgeschwindigkeit der Serienversion wird bei 250 km/h liegen, aber durch eine optionale Aufhebung der elektronischen Vmax-Begrenzung auf 264 km/h erhöht werden können. Damit wird dieser Golf fortan der schnellste GTI des aktuellen Modellprogramms sein.

Zudem wird der neue GTI neu gestaltete Stoßfänger sowie Schwelleraufsätze in der Seitenpartie bekommen. Beim Öffnen der Vordertüren zeichnet eine Projektion das TCR-Logo auf den Asphalt. Innen glänzt der GTI mit Top-Sportsitzen und der Farbe „Flashred“.

Kommentare laden