Zum Thema:

17.07.2018 - 15:09„Ich habe im Moment gehandelt“17.07.2018 - 13:07Randalierer verwüsteten ehemaliges Thermalbad17.07.2018 - 12:46Neue Trinkflaschen für die Stadt Villach17.07.2018 - 10:55Auszeichnung für die „Teddybär-Ambulanz“
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
© 5min.at

Verletzt

80-Kilo-Hebel fiel auf die Hand

Villach – Am Mittwoch, den 16. Mai 2018, gegen 8.40 Uhr führte ein 20-jähriger Gailtaler (aus St. Georgen) in einem Servicebetrieb in Villach Reparaturarbeiten durch. Plötzlich fiel ein circa 80 Kilogramm schwerer Lenkerhebel vom Hubgerät und stürzte auf die rechte Hand des Mannes. Er erlitt dabei schwere Verletzungen und wurde von der Rettung in das Krankenhaus Villach eingeliefert.

 Kurzmeldung
Kommentare laden