Zum Thema:

12.09.2018 - 12:47Frau frontal von PKW erfasst10.09.2018 - 15:52„Fake-Inkasso“ auch per Telefon10.09.2018 - 09:33AK Kärnten warnt vor „Fake-Inkassobüro“04.09.2018 - 20:00Rasen­roboter von Grundstück gestohlen
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © Pixabay.com

Rechnungen blieben unbezahlt:

Arbeiter um fast 10.700 Euro betrogen

Klagenfurt Land – Am Freitag, den 18. Mai 2018, erstattete ein 45-jähriger Arbeiter aus dem Bezirk Klagenfurt Land Anzeige gegen einen 52-jährigen Trockenbau-Unternehmer, ebenfalls aus Klagenfurt-Land. Der 45-Jährige führte in der Zeit von November 2017 bis Mai 2018 diverse Trockenbauarbeiten als Subfirma für den 52-Jährigen aus. Laut dem Arbeiter hätte der Unternehmer ihm die Rechnungen in der Gesamthöhe von 10.680 Euro nicht bezahlt. Der Unternehmer wird angezeigt.

 Kurzmeldung
Schlagwörter:
Kommentare laden