Zum Thema:

18.06.2018 - 11:43Fahndung nach Teppich-Betrügern18.06.2018 - 10:40Baggerschaufeln von Baustelle gestohlen18.06.2018 - 10:13St. Veiter Straße wieder komplett befahrbar17.06.2018 - 16:32Zwei Moosburger PKW zerkratzt
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO Rund 15.600 Euro konnte die Angestellte durch gefälschte Überweisungen auf ihr eigenes Konto transferieren. © Pixabay.com

Rund 15.600 Euro transferiert:

Firmengeld auf eigenes Konto überwiesen

Klagenfurt – Eine 59-jährige Angestellte einer Betriebsgesellschaft in Klagenfurt transferierte in der Zeit von Juli 2017 bis März 2018 durch mehrmalige gefälschte Überweisung rund 15.600€ vom Firmenkonto auf ihr eigenes Konto. Die Frau wird angezeigt.

 Kurzmeldung
Kommentare laden