Zum Thema:

16.01.2019 - 09:50PKW stürzt 10 Meter in die Tiefe16.01.2019 - 07:08Bewusstsein verloren: Mit PKW auf Gegen­fahrbahn geraten15.01.2019 - 08:53Sirene in Villach: Auto überschlagen14.01.2019 - 21:18Schutzengel: Nach PKW-Überschlag nur leicht verletzt
Aktuell - Villach
Die verletzte PKW-Lenkerin musste von der Rettung in das Krankenhaus Spittal/Drau gebracht werden.
SYMBOLFOTO Die verletzte PKW-Lenkerin musste von der Rettung in das Krankenhaus Spittal/Drau gebracht werden. © 5min.at

PKW über Kreisverkehr geschleudert:

Villacherin prallte gegen Kreisverkehr

Spittal/Drau – Heute, dem 19. Mai, gegen 05.00 Uhr, prallte eine 68-jährige Lenkerin aus dem Bezirk Villach mit ihrem PKW auf der Drautal Bundesstraße (B 100) in Spittal/Drau gegen die bauliche Anlage eines Kreisverkehrs.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (53 Wörter)

Das Fahrzeug wurde dabei über den Kreisverkehr geschleudert und kam auf der gegenüberliegenden Fahrbahn zum Stillstand. Die Lenkerin wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung in das KH Spittal/Drau gebracht. Am PKW entstand erheblicher Sachschaden. Die Bergearbeiten wurden von Einsatzkräften der FF St. Peter durchgeführt.

Kommentare laden