Zum Thema:

19.10.2018 - 10:54Polizei schnappte zwei Einbrecher in Klagenfurt18.10.2018 - 14:10Hausmauern und PKW mit Graffiti besprüht18.10.2018 - 11:0113-jähriger Rad­fahrer stößt mit Frau zusammen18.10.2018 - 07:08Pkw-Lenker mit Stanley­messer bedroht
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO Die verletzte PKW-Lenkerin musste von der Rettung in das Krankenhaus Spittal/Drau gebracht werden. © 5min.at

PKW über Kreisverkehr geschleudert:

Villacherin prallte gegen Kreisverkehr

Spittal/Drau – Heute, dem 19. Mai, gegen 05.00 Uhr, prallte eine 68-jährige Lenkerin aus dem Bezirk Villach mit ihrem PKW auf der Drautal Bundesstraße (B 100) in Spittal/Drau gegen die bauliche Anlage eines Kreisverkehrs.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (53 Wörter)

Das Fahrzeug wurde dabei über den Kreisverkehr geschleudert und kam auf der gegenüberliegenden Fahrbahn zum Stillstand. Die Lenkerin wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung in das KH Spittal/Drau gebracht. Am PKW entstand erheblicher Sachschaden. Die Bergearbeiten wurden von Einsatzkräften der FF St. Peter durchgeführt.

Kommentare laden