Zum Thema:

14.10.2018 - 09:27PKW prallt gegen Baum: Baum bricht in zwei Hälften12.10.2018 - 16:09Kollision mit Micro­car: 17-Jährige ver­letzt12.10.2018 - 07:22PKW überschlägt sich: Insassen flüchten10.10.2018 - 17:58Kuh scheute: 80-jähriger Landwirt schwer verletzt
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
© Robert Dermutz, V

Fatale Fehleinschätzung

LKW kippte in A10-Auffahrt um

A10 – Am Nachmittag des 18. Mai 2018 kippte ein LKW auf einer Auffahrt zur A10 um. Die FF-Töplitsch wurde alarmiert. Der LKW-Lenker hatte die Kurve der Auffahrtsrampe in Fahrtrichtung Salzburg falsch eingeschätzt und das Fahrzeug war daraufhin umgestürzt. Der Lenker wurde nur leicht verletzt, das Fahrzeug verlor einige Liter an Hydrauliköl. Das Öl wurde von der Feuerwehr gebunden, bzw. aufgefangen, die Bergung sowie der Abtransport wurde durch das Transportunternehmen in Eigenregie durchgeführt.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (14 Wörter) | Änderung am 19.05.2018 - 13:18

Der LKW kippte in der Auffahrt um. - © Robert Dermutz, V

Schlagwörter:
Kommentare laden