Zum Thema:

22.09.2018 - 19:28Rosa Motorfahrrad gestohlen22.09.2018 - 19:04Playoff-Revan­che in Süd­tirol22.09.2018 - 18:48Außenbe­reich des Mahler­häuschens neu designt22.09.2018 - 18:36Kein Spiel unter freiem Himmel für den KAC
Wirtschaft - Villach & Klagenfurt
SYMBOLFOTO © 5min.at

Kostenzuschlag bei Eilsendungen

Ab Juli: Post-Tarife werden erneuert

Klagenfurt/Villach – Je schneller, desto teurer: Ab Juli wird dies wohl das neue Motto der Post werden. Die Portokosten von Briefen und Paketen hängen dann nämlich von der gewünschten Schnelligkeit der Zustellung ab. Ein Standardbrief, für den man bis jetzt 68 Cent bezahlen musste, wird in Zukunft zwischen 65 und 80 Cent kosten. Eine ähnliche Regelung wird es bei Paketen geben.

 1 Minuten Lesezeit (210 Wörter)

Verschiedene Varianten für Briefversand

In Zukunft wird es verschiedene Varianten für den Briefversand geben. Momentan kommt ein Brief im Normalfall bereits am Tag nach der Aufgabe beim Empfänger an. In Zukunft wird dieser Service als „Prio“-Brief 80 Cent kosten. Die „Eco“ Variante ist mit 70 Cent etwas billiger, jedoch kann die Zustellung des Briefes dabei zwei bis drei Tage dauern. Mit der „Eco Business“ Variante zahlt man nur noch 65 Cent. Der Empfänger wartet dafür aber bis zu fünf Tage auf die Zusendung. Durch diese neue Regelung erhofft man sich Einsparungen, denn nicht immer sei es notwendig, dass ein Brief gleich am nächsten Tag ankommt. Um den neuen 70 Cent Tarif nutzen zu können, wird es zukünftig vorfrankierte Kuverts in allen Postämtern zu kaufen geben. Auch die Kosten für Einschreiben erhöhen sich mit 2,30€ um 10 Cent.

Ähnliches System bei Paketversand

Ein ähnliches System ist auch bei Inlandspaketen vorgesehen. Damit ein Kleinpacket gleich am nächsten Tag beim Empfänger ankommt, muss man in Zukunft 2,70€ bezahlen, was den aktuellen Preis um 20 Cent erhöht. Wird ein Kleinpaket mit der „Eco Business“ Variante verschickt, zahlt man mit 2,25€ einen deutlich günstigeren Preis, muss dafür aber auch eine längere Wartezeit in Kauf nehmen.

Kommentare laden